fbpx
Tagarchive für " Geld online verdienen "

Brandneues Affiliatemarketing Online-Webinar

Es war eigentlich fast mein Ende.

Das Ereignis, von dem ich in meinem Buch berichte …

Aber dann …

Kennst Du die Geschichte?

Eigentlich muss ich anders beginnen:

Klicke jetzt hier und melde Dich zu meinem unglaublichen Online-Training an – kostet nichts!

Normal bin ich absolut kein Marktschreier – eher bescheiden und leise, aber jetzt:

Ich präsentiere mein BRANDNEUES TRAINING: 6754,36 € monatlich verdienen OHNE eigenes Produkt

[KOSTENFREIES ONLINE WEBINAR ENTHÜLLT]

WIE DU IN 27 TAGEN PASSIVE EINNAHMEN VON 6.754,36 € PRO MONAT GENERIERST

Und das ohne eine eigene Webseite, ohne Dein Gesicht zu zeigen und ohne verkaufen zu müssen!

Ist das was? 

Du brauchst noch mehr Inhalt?

Was du in diesem brandneuen Webinar lernen wirst…

VOM NOBODY ZUM GEWINNER

Du wirst, auch wenn Du derzeit 0 € verdienst, erfahren, wie Du völlig undercover Deine jetzigen Einnahmen um ein vielfaches steigerst.

MEHR UMSATZ UND GEWINN

Du wirst mehr Umsatz und Gewinn als jemals zuvor erzielen. Wenn Du diese simplen völlig legalen Tipps und Tricks anwendest.

LIVE-CASE-STUDY

Du kannst mir über die Schulter schauen und ich gebe Dir hier erstmals exklusive Einblicke in meine Accounts & Einnahmen! Ohne Wenn und Aber!  

3 SCHRITTE SYSTEM

Ich zeige Dir wie Du mein simples 3-Schritte-System auch als Anfänger bei dir implementieren kannst und als Undercover Affiliate 6754,36 € monatlich verdienst.

AFFILIATEMARKETING 3.0

Ich demonstriere dir mit welchen ausgefuchsten Strategien ich diverse Affiliate-Ranglisten anführe. Das gabes so noch nie! Echtes Wissen aus der Praxis & sofort umsetzbar!

KLICK-FÜR-KLICK-ANLEITUNG

Wie dieses System meinen Coaching Kunden dazu verhilft ein Vollzeiteinkommen zu verdienen (von zu Hause aus & nur mit einem Computer mit Internetverbindung)

Klicke jetzt hier und melde Dich jetzt zum kostenfreien Online-Webinar an!

Achtung NUR am kommenden Sonntag, 13. September 2021

Ideal für diese bescheidene Corona-Zeit!

Ich soll mich noch vorstellen?

Also gut:

Top-Experte, Speakers-Excellence, Sieben-Stern-Experte, 500-erfolgreichste-Unternehmer, Top-Dienstleister, Bester-Speaker-Award, 30-TOP-Founder, Business-Award, Top-Empfehlung…

Die Liste der Auszeichnungen, die ich die letzten Jahre erhielt ist lang.

Dazu kommen Veröffentlichungen in den Portalen von Handelsblatt, ntv, Erfolgs-Magazin, Stern, Startup-Valley, Focus, Frankfurter Allgemeine, Netcoo, Founders Magazin …

Und viele, viele persönliche Zuschriften und Anerkennungen.

Proben gefällig?

“Joschi hat mir durch sein Coaching beigebracht, wie Geld verdienen im Internet wirklich geht! Herzlichen Dank dafür” – Olaf S.

“Zum ersten Mal habe ich durch Dich wirklich gesehen, was möglich ist. Ohne Dich hätte ich das garantiert nicht geschafft. Das ist einfach großartig” – Hannah B.

“Ich hatte schon drei Coaches vor Joschi. Das waren alles junge Coaches, die mir nichts beibringen konnten. Bei Joschi Haunsperger fühle ich mich richtig gut aufgehoben und wohl. Er gibt mir das nötige Selbstvertrauen und schiebt mich an. Endlich läuft es und wenn es mal happert ist Joschi und sein Team einfach da! Super, super super…” – Henry K.

“Warum habe ich Dich nur nicht früher kennengelernt! Dein Coaching hat mir die Auchen geöffnet! Vielen herzlichen Dank dafür!” – Laura L.

Das sind nur vier Zuschriften von vielen.

Dass ich bei Provenexpert auch eine Fünf-Sterne-Bewertungsprofil habe , freut mich genauso, wie alles vorstehende.

Warum sage ich Dir das heute?

Vielleicht bist Du sebst am starten Deines Businesses oder Du hast schon losgelegt aber es happert?

Vielleich hast Du einen Coach, aber es will einfach nicht so richtig laufen?

Vielleicht bremsen Dich aber auch verschiedene Faktoren aus.

Du willst nicht selbst in Erscheinung treten?

Du hast keine eigene Homepage?

Du kannst nicht verkaufen?

ALLES Schnee von gestern!

Warum?

Ich zeige Dir in meinem Webinar, wie Du ohne Dein Gesicht zeigen zu müssen, also quasi “Undercover” loslegst und mit Affiliatemarketing Dein Geld verdienen kannst! Gutes Geld ganz nebenbei…

Du brauchst keine eigene Webseite und Du musst nichts verkaufen!

Interessant?

Dann klicke jetzt hier und schau, wie Du 6.754,36 Euro im Monar verdiienen kannst

Unglaublich oder?

Aber es geht!

Ich selbst zeige es Dir in meinem brandneuen Webinar. Und noch etwas:

Ich öffne zum ersten Mal meine Accounts und zeige Dir, was im Affiliatemarketing alles möglich ist!

Geht nicht?

Gibts nicht!

Klicke hier und schaue Dir mein – absolut kostenfreies – Training an, wie auch Du es schaffen kannst

Ich würde mich echt freuen, wenn Du dabei wärst.

Bisher haben nur sehr wenige Menschen mein Coaching erlebt, da alles Face-to-Face, also von Angesicht zu Angesicht ist. Gehöre ab jetzt zum erlesenen Kreis der Auserwählten, indem Du hier klickst und Dich gleich kostenfrei einträgst

RING-DING – Wenns Telefon 2-mal klingelt 📞

Tatsächlich versuche ich immer ans Handy zu gehen, bevor es dreimal klingelt.

Immer klappt es nicht.

Diesmal schon..

Es war “DER Wolf” dran, der Macher der Cash-Cow.

Und er hat mir was angeboten, dass ich ihm einfach nicht ausschlagen konnte!

Es hatte es im wahrsten Sinne des Wortes “in sich”.

Was es war?

Ein Gutschein für DICH als mein VIP-Leser für die Cash-Cow.

Du kennst die Cash-Cow nicht?

Klicke hier und schau Dir die geniale kostenfreie Präsentation der Kuh die Cash gibt an

Das ist er:

Gutscheincode JH30

Gib einfach diesen Gutscheincode bei Digistore ein und Du sparst sagenhafte 30 Euro.

Danke Wolf für dieses geniale Angebot.

Also wenn ich die Cash-Cow noch nicht hätte, ich würde jetzt zuschlagen.

Klicke hier und sichere Dir satte 30 Euro mit JH30 …

PS: Wer das nicht nutzt ist einfach selber schuld.

Sieg auf der ganzen Linie ✌️ die Geldmaschine

Solche Superlative wie die Geldmaschine mag ich eigentlich gar nicht, aber dann kam er.

Ich war baff…

Als mit mein Spezl (bayerisch für Freund) Martin davon berichtete war ich skeptisch: Das kann eigentlich nicht gehen.

“Teste es einfach mal”, meinte Martin.

Na gut, ich habe schon viel erlebt, also testen geht…

Ich war verblüfft – mehr als das…

Es funktioniert wirklich!

Klicke jetzt hier und hole Dir den kostenfreien Content zur Geldmaschine

Damit es Dir nicht wieder so geht: 😭

Du kannst übrigens ohne Startkapital loslegen (auch das ist möglich).

Wenn Du also für ganz kleines Geld erfahren möchtest wie, schau es Dir an!

Klicke hier und lege los.

Geld verdienen als Affiliate

Als Affiliate wird ein Webseitenbetreiber bezeichnet, der zum Geld verdienen im Internet auf seiner Webseite Partnerprogramme verlinkt, für welche er Provisionen einstreicht. Das Geldverdienen als Affiliate funktioniert, indem der jeweilige Partner anhand eines Linkcodes feststellen kann, welcher seiner Affiliate den Kunden gebracht hat. Die Provisionshöhe richtet sich nach den Abmachungen zwischen den Partnern. Sie kann pro Klick, prozentual vom Umsatz oder fix ausgehandelt werden.
Soll das Geldverdienen als Affiliate im größeren Stil betrieben werden, bedient man sich mehrerer Partnerprogramme.

Geld verdienen mit Partnerprogrammen

Wer über eine eigene Website oder einen Blog verfügt, kann zum Geld verdienen im Internet eine Kooperation mit Partnerprogrammen eingehen. Das Geld verdienen funktioniert, indem man dem Partner Interessenten und Kunden vermittelt, wofür dieser dann eine Vergütung zahlt. Diese Vergütungen werden für Downloads und Anmeldungen gezahlt oder in Form von Verkaufsprovisionen. Partnerprogramme kann man sich aus vielen verschiedenen Bereichen suchen. Wer wirklich Geldverdienen möchte, sucht sich seine Partnerprogramme am besten über sogenannte Affiliate-Netzwerke, in welchen Partnerprogramme aus allen Bereichen gespeichert sind. Viele Intermet-Marketer benutzen zum Geld verdienen im Internet das Affiliate-Netzwerk Adcell, welches als sehr gutes gilt. Natürlich kann man sich zum Geld verdienen seine Partnerprogramme auch selber suchen, was oftmals den Vorteil mit sich bringt, dass höhere Provisionen gezahlt werden.
Viele Neueinsteiger stehen vor der Frage, ob sie zum Geldverdienen zuerst den Content für ihre Website erstellen oder sich erst ein lukratives Partnerprogramm suchen, nach welchem sie dann ihre Website aufbauen können.
Für eine bereits bestehende Website mit einem gut funktionierenden Thema sollte man zum Geld verdienen im Internet nicht das Thema wechseln, sondern sich passend dazu die Partnerprogramme suchen.
Wer zum Geldverdienen eine neue Website aufbaut, sollte sich aus seinen Interessengebieten zuerst lukrative Partnerprogramme suchen. Dann kann Geld verdienen, indem er die Website darum herum aufbaut. Aber Vorsicht bei der Themenauswahl für die Website. Zu vielen Themen ist die Konkurrenz sehr groß und das Geld verdienen im Internet könnte dementsprechend schmaler ausfallen.

Soll das Geldverdienen als Affiliate im größeren Stil betrieben werden, bedient man sich mehrerer Partnerprogramme.

Geld verdienen als Affiliate

Zum Geldverdienen eigene Website einrichten

Wer als Affiliate Geld verdienen möchte, benötigt zuerst einmal eine eigene Website. Dabei sollte seine Wahl auf einen möglichst günstigen Web-Hoster fallen, welcher auch mit Word Press arbeitet. Word Press eignet sich sehr gut für einen raschen Start und das Erstellen erste Inhalte zu dem gewählten Thema der Website. Wenn dieser erste Schritt zum Geld verdienen im Internet erledigt ist, sollte man darüber nachdenken, welche Bereiche des gewählten Themas man auf seiner Website bedienen möchte. Allerdings sollte man in diesen Bereichen so bewandert sein, dass man in der Lage ist, regelmäßig neue Artikel anlegen kann, die anschließend auf der Website veröffentlicht werden. Mit Word Press kann eine gute Blog-Struktur aufgebaut werden, welche sich auch sehr gut zum Affiliate-Handel eignet.
Damit es dann ans Geld verdienen geht, müssen nach der Publikation der ersten Artikel der Website die ausgesuchten Partnerprogramme eingebaut werden.
Wer zum Geldverdienen z. B. eine Website einrichtet, auf welcher sich als Hauptthema Reiseberichte befinden, der hat die Möglichkeit als Partnerprogramme Reiseunternehmen, Fluggesellschaften, Hotels oder Anbieter für Touren am Urlaubsort zu verlinken. Die Provision daraus richtet sich nach den Abmachungen mit dem jeweiligen Partner. Aber mit ausreichend Links auf der eigenen Website kann das Geld verdienen im Internet beginnen, egal ob der Partner nur jeden Klick bezahlt, eine fixe Provision oder eine Bezahlung mit Festpreis für jeden erhaltenen Kunden ausgehandelt wird.

Zum Geld verdienen Links setzen und gute Inhalte der Website schaffen

Wer mit einer Website im Internet Geld verdienen will, muss seinen Texten gute Inhalte geben. Im www gibt es eine bereits eine große Menge schlechter Websites. Zum Geldverdienen dürfen keine belanglosen Texte eingestellt werden. Die Website muss interessant und übersichtlich gestaltet sein. Die Werbung darf den eigentlichen Inhalt nicht überlagern. Wer erfolgreich sein will, benötigt zum Geldverdienen eine geordnete Website, die den Besucher anspricht. Auch über seine Partnerprogramme sollte ein guter Internet-Marketer etwas wissen. Bei eventuellen Nachfragen von Besuchern der Website sollte man auch in diesen Bereichen in der Lage sein, qualifizierte Antworten zu verfassen.
Geld verdienen im Internet mit einer Website heißt aber auch, dass man von den Suchmaschinen gefunden werden muss. Dazu eignen sich Backlinks besonders gut. Das kann man recht einfach, indem man andere Blogs verlinkt, welche Pingbacks zulassen. Somit bekommt man automatisch Backlinks.
Eine weitere Möglichkeit, dass Geldverdienen auszuweiten ist, in anderen Blogs oder in Foren Kommentare unter dem eigenen Namen hinterlassen. Wenn man dann in seinem Profil einen Link auf seine Website gesetzt hat, können auch auf diesem Weg Verbindungen zustande kommen.
Geld verdienen im Internet kann man zusätzlich auf den Bereich Social Media ausweiten. Auf einer Facebook-Seite kann man seine Interessenten auf dem Laufenden halten. Macht man dann noch seine Bekannten auf die eigene Website aufmerksam, kann das einen zusätzlichen Schub beim Geld verdienen bedeuten. Aber auch in diesem Fall spielt ein guter Inhalt der Website die größte Rolle.

Geld verdienen mit sozialen Plattformen

Immer mehr Internet-Marketer denken darüber nach, wie man in sozialen Netzwerken Geld verdienen kann. Soziale Netzwerke werden von Millionen Usern benutzt und bieten damit eine große Plattform zum Geldverdienen. Dabei ist nur die Frage, wie man eine große Anzahl der User des jeweiligen Netzwerkes auf seine Angebote aufmerksam macht, bzw. eine so große Gemeinschaft zu gründen, dass das Geld verdienen im Internet damit möglich wird.

Mit YouTube und Twitter zum Geldverdienen

YouTube ist die größte Videoplattform im Netz mit ca. 150 Milliarden Aufrufen in jedem Monat. Damit ruft jeder zweite aller Internetuser weltweit die Plattform einmal im Monat auf. Zum Geldverdienen muss man hier nur ein Video einstellen, mit dem man für seine Produkte oder Website Aufmerksamkeit erweckt. Mit ganzen Videoreihen kann eine große Anzahl von erreicht werden.
Das soziale Netzwerk Twitter hat zwar noch nicht so viele User, ist aber sehr aktiv und im Wachstum begriffen. Um die User auf sich aufmerksam zu machen, benötigt man gute interessante Themen, um auf die benötigten Klicks zu kommen. Für das Geld verdienen im Internet mit Twitter müssen die Inhalte, sie dürfen nur 140 Zeichen betragen, gut überlegt sein.

Geld verdienen im Internet mit Facebook

Geld verdienen im Internet funktioniert auch über das soziale Netzwerk Facebook. Allerdings kann Facebook nur als Traffic-Lieferant angesehen werden. Das Geldverdienen geschieht dann über dementsprechend beworbene Drittanbieter. Geld verdienen über Facebook funktioniert am Besten, wenn man eine Gruppe oder Interessengemeinschaft gründet. Eine Facebook-Gruppe darf bis zu 5.000 Mitglieder haben. Auf diese Art erreicht man eine große Anzahl von Usern, die man alle direkt anschreiben kann. Das Einrichten einer Facebook-Seite hingegen hat den Nachteil, dass man nur seinen Status posten kann, der von Interessenten möglicherweise gar nicht gesehen und gelesen wird. Eine Fanpage eignet sich zwar besser für eine Unternehmensseite, eine Gruppe erreicht aber mehr Teilnehmer. Zum Geldverdienen mit einer Facebook-Gruppe braucht man nur Sidebar-Eintrag für Gruppe gründen anklicken und wird dann geführt.

Geld verdienen mit Social Media

Ein zum Thema der Gruppe passender ausgefallener Name sollte für alle Interessenten gewählt und die Gruppe öffentlich gemacht werden. Hat man auf seiner Facebook-Seite schon Freunde, kann man sie der Gruppe hinzufügen. Bei einer Fanpage wäre das nicht möglich.
Damit man mit dieser Gruppe auch Geld verdienen kann, muss ein möglichst lukratives Thema gefunden werden. Es bietet sich immer an, lustige Bilder und Videos einzustellen, damit diese von den Gruppenmitgliedern möglichst oft geteilt und somit weiterverbreitet werden. Auf diese Art und Weise wird auch die Gruppe weiter anwachsen, da Nichtmitglieder durch die Posts zum Beitritt animiert werden.

Geld verdienen mit sozialen Plattformen

Geld verdienen mit einer Facebook-Gruppe funktioniert z. B. mit lustigen Werbevideos, die von entsprechenden Anbietern pro View mit 2,5 – 3,5 Cent bezahlt werden. Bei der maximalen Anzahl von Gruppenmitgliedern kann man damit schon einiges an Geld verdienen. Um die Mitglieder nicht zu vergraulen, sollten aber zwischendurch auch immer andere lustige Bilder und Videos eingestellt werden.
Zum Geldverdienen kann man ebenfalls fremde oder die eigene Website bewerben. Allerdings sollte das in den allgemeinen Rahmen der Gruppe passen. Auch Partnerprogramme können so beworben werden. Allerdings sollte ein solcher Link so gut verpackt werden, dass er für die Mitglieder interessant ist, angeklickt und möglicherweise durch Teilen weiterverbreitet wird.
Geld verdienen im Internet kann man auf Facebook auch über das Schalten einer Werbekampagne an gewisse Zielgruppen. Das kostet allerdings zuerst mal Geld. Aus diesem Grund sollte eine Analyse vorausgehen, ob die Kosten der Werbung durch steigenden Umsatz kompensiert werden, bzw. ob mit dieser Werbung längerfristig mehr Umsatz möglich ist, als sie gekostet hat. Zum Geldverdienen mit Facebook ist eine Gruppe sicherlich ein guter Anfang. Auf diese Art kann man indirekt oder direkt mit einer Gruppe Geld verdienen, indem man direkt an den Gruppenmitgliedern Geld verdient oder über das Bewerben einer externen Website.
Geld verdienen im Internet mit Facebook bedeutet aber auch, ein gewisses Fingerspitzengefühl zu beweisen. Alles, was in den Bereich Spamming fällt, könnte bei Facebook für ein Schließen der Gruppe bzw. der Facebook-Seite führen. Spamming ist auf Facebook überhaupt nicht gern gesehen.

Aus diesem Grund sollten auch nicht zu viele Freundschaftsanfragen nacheinander versendet werden und die Werbung so kurz wie möglich gehalten werden.

Ebenso Geld verdienen im Internet kann man, indem man über eine Fanseite seine Emaillisten aufstockt. Der Weiterverkauf von Emailadressen zum Geldverdienen im Internet kann bei einer großen Liste zu einem lukrativen Geschäft werden.

Die sozialen Netzwerke bieten vielfache Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet. Mit der richtigen Idee verpackt in die passende Strategie erreicht man auf Facebook eine sehr große Anzahl an Usern und somit möglichen Besuchern auf der eigenen Website. Zumindest erreicht man einen Anstieg des Traffics. Wenn nur jeder dritte Besucher beim Geldverdienen hilft, hat sich der Aufwand gelohnt.

>