fbpx

Letzter Ausweg: Ads wie geschnitten Brot …

Ads ? Geschnitten Brot?

Tatsächlich! Ich bin ja eher ein Ads-Skeptiker.

Zuviel Geld habe ich damit schon verbrannt.

Und jetzt läuft mir (schon wieder) dieser Kerl über den Weg:

Smartphone – super – und jetzt das?

Ads wie geschnitten Brot?

Ich weiß nicht, warum er da einen Schlafanzug anhat, denn so müde ist er eigentlich gar nicht.

Im Gegenteil!

Ein aufgewecktes Kerlchen, der mich wieder mal VOLL überzeugt hat!

Womit?

Klicke hier und überzeuge Dich von Christians sensationellen Ads-Geheimnis

Das ich es habe, brauche ich Dir wohl nicht zu sagen.

Und…

Es funktioniert

Eben wie geschnitten Brot.

Das hat mir Christian gestern noch am Telefon (oder besser iPhone) gesagt:

Profitable Youtube Ads sind kein Hexenwerk.

Es gibt nichts was mehr frustriert, wie Geld durch Werbeanzeigen zu verbrennen. Wie wäre es, wenn du direkt von Anfang an mit einem intensiven Coaching alles richtig machst? 

Ich habe meine besten Hacks zusammengefasst, die ich selbst mit über 100.000€ Budget selbst getestet habe. Lese dir nun die Seite weiter durch, damit du erfährst was dich alles im Kurs erwartet!

Also, klicke hier und schau Dir sein Spezialwissen – natürlich kostenfrei – an

Wir sehen uns 🙂

Hole es Dir, ehe Christian dieses geniale Werkzeug einstellt…

goldverdienen

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und dem anschließenden Studium zum Verwaltungsfachwirt merkte er schnell, dass ihm die anvisierte Laufbahn im Verwaltungsdienst zu langweilig werden wird. Also arbeitete er unter anderem als Reporter für eine Wochenzeitung, einen Fernsehsender und eine Rundfunkanstalt. Vor fast 25 Jahren wechselte Joschi Haunsperger die Seiten und ging in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit, wo er sich nach einem zusätzlichen Journalismus-Fernstudium als Pressesprecher und Marketingspezialist etablierte. Nebenbei ist er seit 2008 im Onlinemarketing tätig, wo er anfangs den ebook-Shop ebookgigant betrieb und vier Jahre später mit dem plrclub startete. Hier erhalten alle Mitglieder jeden Monat zwei neue PLR-Pakete, die unter anderem zum Listenaufbau genutzt werden können. Wieder vier Jahre später organisierte er den OMKO, den Onlinemarketingkongress mit über 200 Teilnehmern und so bekannten Speakern wie Ralf Schmitz und Dr. Oliver Pott zum ersten Mal. 2018 kam zum OMKO auch noch das Onlinemarketingoktoberfest dazu, das komprimiert an einem Tag sechs Speaker und 100 Teilnehmer zusammenbringt. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

>